B2B Content Marketing

Über digitale Kommunikation für Unternehmen und Marken

Mobile Benutzerfreundlichkeit wird zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil

Die Anzahl der Kunden, die Produkte über ihre Mobiltelefone kaufen, steigt stetig an. Das belegen Käuferverhalten einerseits und die Erfolgsgeschichte der Smartphones und anderen mobilen Endgeräten andererseits. Immer mehr Menschen entscheiden sich heute gegen das Einkaufen im Laden.

Die untenstehende Infografik von DirectBuy zeigt genau genau auf, wie stark sich das Smartphone bereits verbreitet hat und was dies für das Einkaufsverhalten der Nutzer bedeutet.

Im Oktober 2014 waren 64% der amerikanischen Erwachsenen im Besitz von Smartphones. In Deutschland macht die Anzahl der Smartphone-Nutzer 2015 bereits 46% der Bevölkerung aus, das sind fast doppelt so viele wie vor drei Jahren, als das iPhone 5 auf den Markt kam.  

29% der Erwachsenen in USA sehen ihr Handy heute als „etwas, ohne das sie sich ihr Leben nicht mehr vorstellen können”, und 44% schlafen sogar mit dem Gerät neben dem Bett, um nichts mehr zu verpassen. Sieht die Situation hier anders aus? Nein, ohne Handy geht gar nichts mehr.

Laut der Infografik nutzen in den USA bereits 82% der Nutzer das Smartphone, um online zu shoppen. Auch hier sind es schon mehr als 50%. Und auf welchem Gerät findet in so gut wie allen diesen Fällen die Recherche im Vorfeld statt? Raten Sie mal.

Was bedeutet das für Ihr Internet-Angebot?
Zunächst einmal sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Unternehmens-Website oder Ihr Online-Shop auch für kleine Screens optimiert ist. Smartphone- und Tablet-Nutzer brechen Bestell- oder Anfragevorgänge fünfmal öfter ab, falls die betreffende Website auf mobilen Endgeräten nicht reibungslos funktioniert. Bei mehr als der Hälfte dieser Nutzer geht das gleich zu Lasten des Vertrauens in das Unternehmen. Sie würden bei einem Anbieter, der mobil nicht gut aufgestellt ist, eher nicht kaufen.

Man geht davon aus, dass bis 2020 die Benutzerfreundlichkeit den Preis als ausschlaggebendes Merkmal für einen Kauf abhängen wird. Dann geht es nicht nur für die Shops ums nackte Überleben.

 

Infografik von DirectBuy

So erreichen Sie uns:

Lermann Public Relations
Enzianstraße 2c
D-85591 Vaterstetten
Telefon: 08106 300899
E-Mail: info@lermann-pr.com
Kontakt

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Aktuell: Neues Corporate Design und Webauftritt für die Aufzugmanufaktur Riedl

Lermann Public Relations © 2003-2015